Diagnostik

Probenmaterial

Molekulargenetische Untersuchungen

  • 10 ml EDTA-Blut, bei Neugeborenen oder kleinen Kindern reichen 2 ml.
  • Ggf. ist nach Rücksprache ein Mundschleimhautabstrich möglich.

Zytogenetische Untersuchungen / Molekular-zytogenetische Diagnostik (FISH)

  • 10-15 ml Heparin-Vollblut, bei Neugeborenen oder kleinen Kindern reichen 2 ml
  • 15-20 ml Fruchtwasser oder 15-20 mg Chorionzottengewebe
  • 1 ml heparinisiertes Nabelschnur-Blut
  • 10 ml heparinisiertes Knochenmark-Aspirat
  • Hautbiopsie (15-20mg)

Versand

EDTA- und Heparin-Blutproben

Blutproben können in der Regel ungekühlt mit normaler Post verschickt werden. Heparin-Bluproben sollten, je nach Möglichkeit, Mo-Mi verschickt werden, um lange Transportzeiten zu vermeiden. Alternativ ist natürlich die Beauftragung eines Kurierdienstes möglich.

Fruchtwasser-, Chorionzotten-, Hautbiopsie- und Knochenmarkproben

Gewebeproben sollten unmittelbar nach der Entnahme durch einen geeigneten Boten- oder Kurierdienst an uns verschickt werden.

Auftrag

Bitte verwenden Sie unsere Untersuchungsaufträge und denken Sie an die schriftliche Einverständniserklärung des Patienten, die Sie auf unseren Untersuchungsaufträgen unter u.g. Link finden und die zur Bearbeitung Ihres Auftrages obligatorisch vorliegen muss. Die Proben sollten mit Namen und Geburtsdatum des Patienten beschriftet sein.

 

 

Versandadresse

  • Senden Sie die Proben bitte an folgende Adresse:

    Humangenetik
    Gebäude MA 5
    Ruhr-Universität Bochum
    Universitätsstraße 150
    44801 Bochum